Zehn perverse Sex-Kurzgeschichten Cora Bullinger

ISBN:

Published:

Kindle Edition

208 pages


Description

Zehn perverse Sex-Kurzgeschichten  by  Cora Bullinger

Zehn perverse Sex-Kurzgeschichten by Cora Bullinger
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, RTF | 208 pages | ISBN: | 5.78 Mb

So, Leute: Hier ist wieder eure geile Cora B. Ich habe gerade noch den Geschmack von wildfremden Sperma von meiner anonymen Blow & Go-Aktion in der Fresse und so bin ich in der Stimmung, neue Kurzgeschichten zu Papier zu bringen: Hier ein kurzerMoreSo, Leute: Hier ist wieder eure geile Cora B. Ich habe gerade noch den Geschmack von wildfremden Sperma von meiner anonymen Blow & Go-Aktion in der Fresse und so bin ich in der Stimmung, neue Kurzgeschichten zu Papier zu bringen: Hier ein kurzer Auszug aus einer der Shortstories: Die zweiundvierzigjährige Immobilienmaklerin Ines Bläser strich sich in ihrem Büro hoch über der Frankfurter City mit ihren Fingernägeln über das seidige Material ihrer weißen Bluse und spürte durch den dünnen Stoff, wie ihre Nippel darunter direkt hart wurden und anschwollen.

Gleichzeitig öffneten sich ihre rosigen Schamlippen ganz leicht und ließen süßen Muschischleim in ihr transparentes Designerhöschen laufen. Sie war bereits jetzt herrlich erregt, untersagte sich aber den eigentlich dringend benötigten Orgasmus, um sich am Abend noch hemmungsloser ihrer verbotenen Lust hingeben zu können. Möglichkeiten, sich während der Arbeit sexuell abzureagieren, gab es neuerdings genug. Nachdem Ines die hübsche 19jährige Auszubildende Jana vor zwei Monaten auf der Toilette beim heimlichen Onanieren erwischt hatte, rief sie das schüchterne aber von extremer Dauergeilheit gequälte Mädchen gelegentlich zu sich ins Büro, um sich von diesem unter ihrem Schreibtisch tief und gründlich ihr Hinterteil auslecken zu lassen.

Dabei fickte Ines sich selbst mit einem naturgetreuen Latexpenis aus ihrer umfangreichen Sammlung und zog Jana, die durch ihre dauergeile Muschi ständig in peinliche Situation geriet, genüsslich auf. Nach den ausgiebigen Lecksessions bekamen alle Mitarbeiter der Firma regelmäßig Janas Stöhnen aus dem Waschraum über den ganzen Flur zu hören, wenn diese, völlig aufgegeilt von den süßen Demütigungen ihrer Chefin wild ihre Spalte bearbeitete.

... Wenn euch das gefällt, holt euch keinen runter, sondern ladet das Buch runter! Davon habe ich mehr! Eure Cora!



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Zehn perverse Sex-Kurzgeschichten":


liyou.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us